Meisterschaft U-16: Team Ticino – FC Luzern 1:2 (0:0)

Montag, 29. April 2019 11:28 Uhr

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich die beiden Teams gegenseitig. Torchancen waren Mangelware und so hiess es zur Pause folgerichtig 0:0.

Nach dem Pausentee agierte der FCL mutiger und konnte einige gefährliche Aktionen kreieren. Doch genau in der kurzen Druckphase der Innerschweizer waren es die Tessiner, die den Führungstreffer erzielten. Es muss den Blauweissen hoch angerechnet werden, dass sie den Kopf nicht in den Sand setzten und sogar noch einen Gang höher schalten konnten. Mit zwei Toren in dieser starken Phase drehte man die Partie zu seinen Gunsten und feierte einen verdienten Auswärtssieg.

Telegramm

Meisterschaft U-16: Team Ticino – FC Luzern 1:2 (0:0)

Centro Sportivo Nazionale Tenero, Tenero. 100 Zuschauer. – Tore: 55. Löpping (1:0). 75. Bieri (1:1). 78. Löpping (1:2).

FC Luzern U-16: Loretz; Huwyler, Bucher, Villiger, Amdebrhan (70. Von Holzen); Berisha, Dantas Fernandes (82. Jaun), Jaquez (53. Owusu), Ottiger, Bieri; Löpping.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center