U14-Blitzturnier: Starke Krienser Gegenwehr

Montag, 02. März 2015 11:21 Uhr

Das Blitzturnier auf Allmend Süd konnten die Luzerner mit einem Sieg im Endspiel gegen Kriens für sich entscheiden. Die Luzerner starteten dabei trotz zwei Siegen gegen Winterthur und Bellinzona nicht ‚flüssig‘ ins Turnier. Ihr Spiel kam nicht richtig ins Rollen. Und im dritten Spiel setzte es dann auch eine Niederlage im Derby gegen Luis Martins‘ Kriens ab. In der Folge mochten sich die Luzerner in ihrer Spielart und Leistung zu steigern. Sie kamen dank grösserer defensiver Disziplin und offensiver Entschlossenheit noch zu zwei Siegen - im letzten Gruppenspiel gegen die Grasshoppers und im Endspiel gegen den SCK, was schlussendlich den Turniersieg bedeutete.

Telegramm

Allmend Süd, Kunstrasen, 100 Zuschauer.

FCL-Resultate: FC Winterthur 1:0 (18. Kaufmann, Assist Mistrafovic), Bellinzona 1:0 (5. Mistrafovic/Kaufmann), SCK 1:2 (13. Males/Marinovic 1:0, 15.1:1, 24. 1:2), GC 1:0 (8. Kaufmann/Males).- Finalspiel: FCL - SCK 2:1 (9. Males (Penalty), 19. Mistrafovic, 21. 2:1)

FCL U15: Soriano, Tupella, Bütler, Bode, Fecker, Balaruban, Troxler, Pajaziti, Sousa Pinto, Guiomar, Kaufmann, Tschopp, Said, Küttel, Mistrafovic, Males, Marinovic.

Bemerkungen: FCL ohne Reuteler (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center