Meisterschaft U-16: FC Luzern – FC Aarau 3:1 (1:0)

Dienstag, 02. April 2019 12:35 Uhr

Der FCL startete gut in die Partie. Einzig der starke Gästetorwart hatte etwas gegen den Führungstreffer der Innerschweizer. In der 23. Minute wurde der Bann jedoch gebrochen. Mit schnellem Umschaltspiel nach einer Balleroberung erzielte der FCL das 1:0. In der Folge versuchten die Aargauer mit weiten Bällen zum Erfolg zu kommen. Die FCL-Defensive zeigte sich aber sehr stabil.

Nach der Pause konnte der FCL gleich auf 2:0 erhöhen. Doch ein Nachlassen im Spiel der Luzerner machte die Partie nochmals spannend, weil der FC Aarau den Anschlusstreffer erzielen konnte. Doch auch die Blau-Weissen hatten eine Antwort parat. Mit dem 3:1 konnte man die entscheidende Differenz schaffen. Bei diesem Resultat bliebt es bis zum Schlusspfiff des Schiedsrichters. Die gute Organisation in der Defensive war in diesem Spiel der Schlüssel zum Erfolg.

Telegramm

Meisterschaft U-16: FC Luzern – FC Winterthur 3:1 (1:0)

Sportanlage Allmend, Luzern. 200 Zuschauer. – Tore: 23. Löpping (1:0). 47. Fink (2:0). 63. (2:1). 68. Ademi (3:1).

FC Luzern U-16: Loretz; Ottiger, Hofstetter, Huwyler, Amdebrhan (80. Ter Mkrtchyan); A. Willimann, Dantas Fernandes (70. Massaro), Rupp, Löpping (74. von Euw), Bieri (59. Ademi); Fink.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center