Meisterschaft U-16: FC Thun – FC Luzern 0:2 (0:1)

Montag, 25. März 2019 16:59 Uhr

Die Startphase in Thun war von vielen offensiven Aktion geprägt. Luzern kombinierte und Thun erarbeitete sich mit schnellem Umschaltspiel einige gute Torchancen. Der FCL führte jedoch klar die feinere Klinge und ging nach 15 Minuten im Anschluss an eine einstudierte Eckballvariante verdient mit 1:0 in Führung. Weniger Glück hatten die Luzerner nach etwas mehr als einer halben Stunde. Nach einer Notbremse eines FCL-Spielers flog dieser mit der roten Karte vom Platz. Mit vereinten Kräfte verteidigte man aber die knappe Führung bis zum Pausenpfiff.

Nach dem Pausentee war der FCL aufgrund der Unterzahl zu einigen Systemanpassungen und Umstellungen gezwungen. Das Spiel änderte sich nun komplett. Thun drückte vehement auf den Ausgleich, während die Blau-Weissen mit vereinzelten Kontern für Gefahr sorgten. Mit etwas Glück und solidarischer, sowie disziplinierter Defensivarbeit wurde ein Gegentor verhindert. Es kam noch besser. Kurz vor Schluss führte ein Entlastungsangriff zum vorentscheidenden 2:0 aus Sicht des FCL. Die drei Punkte verdiente sich die Mannschaft dank viel Kampfgeist und Siegeswillen. Good News gab es noch weitere. Die Eingewechselten Owusu, Hofstetter und von Euw gaben nach mehrmonatigen Verletzungspausen alle ihr Comeback im Dress von Blau-Weiss. 

Telegramm

Meisterschaft U-16: FC Thun Berner Oberland – FC Luzern 0:2 (0:2)

Stadion Lachen, Thun. 150 Zuschauer. – Tore: 15. Eigentor Thun (0:1). 87. Fink (0:2).

FC Luzern U-16: Loretz; Ottiger, Bucher, Huwyler, Amdebrhan; Massaro (66. Hofstetter), Dantas Fernandes (46. Owusu), Rupp (74. Von Euw), Bieri, Löpping (85. Nikaj); Fink.

Bemerkungen: 33. Rote Karte Bucher (Notbremse).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center