Meisterschaft U-18: Team BEJUNE – FC Luzern 2:1 (1:1)

Montag, 18. März 2019 08:29 Uhr

Nach der Niederlage im letzten Spiel gegen den FC Sion waren die Luzerner bemüht, eine Reaktion zu zeigen. Die Innerschweizer hatten das Heimteam über weite Strecken im Griff. Etwas entgegen dem Spielverlauf erzielte jedoch das Team BEJUNE den ersten Treffer der Partie. Die Luzerner liessen sich durch diesen Rückschlag aber nicht beirren und trafen nur zehn Minuten später zum Ausgleich. Das 1:1 bedeutete zugleich das Pausenresultat.

Nach dem Seitenwechsel war der FCL das spielbestimmende Team. Weil man jedoch in der 94. Minute die Top-Chance auf den Sieg vergab und im Gegenzug das entscheidende Tor kassierte, mussten die Luzerner ohne Erfolgserlebnis aus Neuenburg abreisen.

Telegramm

Meisterschaft U-18: Team BEJUNE – FC Luzern 2:1 (1:1)

Stade de la Maladière, Neuenburg. – Tore: 20. (1:0). 30. Jasari (1:1). 94. (2:1).

FC Luzern U-18: Berbic; Ukaj, M. Willimann, Freimann, Krasniqi; Mistrafovic, Jasari, Hegglin (84. Galeati), Marinovic (89. Tramontano), Zivkovic (65. Sousa Pinto); Fink.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1755  

download center