Meisterschaft U-15: FC Luzern – FC Sion 0:3 (0:1)

Dienstag, 04. Dezember 2018 08:14 Uhr

Nach zuletzt starken Leistungen verliert der FCL zu Hause gegen den FC Sion überraschend klar mit 3:0. Somit wurde Siegesserie abrupt beendet. Fairerweise muss man jedoch anfügen, dass die Luzerner das nötige Glück nicht auf ihrer Seite hatten. Das Resultat entsprach nicht dem Spielverlauf. Der FCL dominierte über weite Strecken. Die Effizienz aus den vergangenen Spielen liess man jedoch schmerzlich vermissen. Die Walliser nutzen dies gnadenlos aus und erzielten mit einer der ersten Chancen den Führungstreffer.

Auch in der zweiten Halbzeit hatte Luzern die besseren Möglichkeiten. Jedoch verpasste man es, das dringend nötige Tor zu erzielen. Sinnbildlich für den verkorksten Nachmittag war der verschossene Elfmeter bei Stand von 0:1. In der Schlussphase suchten die Blau-Weissen vehement den Ausgleich. Die entblösste Luzerner Abwehr lud die Walliser nun zum Kontern ein. Mit zwei weiteren Toren entschieden sie die Partie endgültig. Am Ende siegte nicht unbedingt die bessere, aber deutlich effizientere Mannschaft.

Telegramm

Meisterschaft U-15: FC Luzern – FC Sion 0:3 (0:1)

Sportanlage Allmend, Luzern. – Tore: (0:1). (0:2). (0:3).

FC Luzern U-15: Heller; Meyer, Bucher (55. Freimann), Haag, von Holzen (46. Jaun), Vogel,

Dantas Fernandes, Facal-Castro, Oliveira Correia (58. Frokaj), Breedijk, Polat.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center