Meisterschaft U-17: FC Luzern – Grasshopper Club 3:1 (1:0)

Dienstag, 20. November 2018 16:03 Uhr

In einer animierten ersten Halbzeit gingen die Luzerner bereits nach acht Minuten mittels sicher verwandeltem Handspenalty mit 1:0 in Führung. Danach gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen. Die Luzerner waren bemüht, spielerische Akzente zu setzen. Am Spielstand änderte sich bis zur Pause jedoch nichts mehr.

Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff realisierte der FCL mittels herrlichem Weitschusstor die 2:0 Führung. Das 3:0 nur zwei Zeigerumdrehungen später bedeutete schliesslich bereits die Entscheidung. Der erste Zürcher Treffer zum 3:1 war schliesslich nur Resultatkosmetik. Der komfortable Zwei-Tore-Vorsprung wurde von den Blau-Weissen bis am Ende sicher verwaltet.


Telegramm

Meisterschaft U-17: FC Luzern – GC 3:1 (1:0)

Allmend Süd (Kunstrasen), 100 Zuschauer. Tore: 8. Oroshi (Handspenalty) (1:0). 51. Oroshi (2:0). 53. Mesic (3:0). 60. (3:1).

FCL U-17: Nicolo; Durakovic, Zukaj, Bühler, Zimmermann; Monney, Oroshi; Hegglin (77. Mathis); Martin (91. Stalder), Mesic (85. Furrer), Carmona (56. Auf der Maur).

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Felder, Hausheer, Hoxha, Kneidl, Radi, Wyss (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center