Meisterschaft U-17: FC Luzern – FC St. Gallen 7:2 (3:1)

Dienstag, 16. Oktober 2018 13:57 Uhr

Die Luzerner starteten mit einem starken Auftritt in die Meisterschaft. Das Heimteam setzte die Zielsetzungen der Trainer gut um und dominierte die Partie nach Belieben. In der Defensive stand man kompakt und liess den Ostschweizern wenig Spielraum zu. Nach vorne zeigten die Blau-Weissen einfache Kombinationen und nutzen die Räume gut. Da die Innerschweizer bis zum Schlusspfiff sehr konsequent am Werk waren, landeten sie einen verdienten Kantersieg.

Telegramm
Meisterschaft U-17: FC Luzern – FC St. Gallen 7:2 (3:1)

Allmend Süd, 100 Zuschauer – Tore: 12. Martin (1:0). 18. Zukaj (2:0). 37. Mesic (3:0). 44. (3:1). 48. Bühler (4:1). 64. Hegglin (5:1). 68. (5:2). 85. Stalder (6:2). 88. Hegglin (7:2).

FCL U-17: Radtke; Durakovic, Zukaj, Bühler, Zimmermann; Monney, Oroshi (71. Felder); Hegglin; Martin (81. Stalder), Nikaj (62. Rajan), Mesic (69. Mathis).

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Carmona, Furrer, Hausheer, Hoxha, Keller, Radi, Wyss (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center