Meisterschaft U-15: FC St. Gallen – FC Luzern 2:2 (0:2)

Mittwoch, 03. Oktober 2018 09:43 Uhr

Die Luzerner trafen auswärts auf den spielstarken FC St. Gallen. Von Beginn an riss der FCL das Zepter an sich und zeigte eine solide Leistung. Einzig mit der Effizienz im Abschluss taten sich die FCL-Junioren erneut schwer. So ging man mit der zu tiefen 2:0 Führung in die Pause.

Nach der Pause hatte erneut der FCL die erste Tormöglichkeit. Doch auch diese verstrich ungenutzt. Ab diesem Zeitpunkt kippten jedoch das Spiel. St. Gallen besass nun mehr Spielanteile und startet die Aufholjagd. Durch zwei Treffer kamen die Ostschweizer zu einem verdienten Punktgewinn. Am Ende hätten sich die Blau-Weissen nicht über eine Niederlage beklagen können. Was sie in der zweiten Halbzeit zeigten, war eindeutig zu wenig.

Telegramm

Meisterschaft U-15: FC St. Gallen – FC Luzern 2:2 (0:2)

Gründenmoos, St. Gallen. – Tore: 15. Häfliger (Penalty) (0:1). 40. Häfliger (0:2). 50. (1:2). 63. (2:2).

FC Luzern U-15: Heller ; Meyer (71. Von Holzen), Freimann, Haag, McCarthy ; Muhammad, Facal-Castro (57. Breedijk), Vogel ; Häfliger (85. Oliveira Correia), Dantas Fernandes, Polat (77. Jaun).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center