Cup Vorausscheidung U-17: Team Vaud – FC Luzern 1:3 (0:1)

Dienstag, 25. September 2018 11:19 Uhr

Dank einem glänzenden Reflex vom Torhüter gleich zu Beginn des Spiels überstand der FC Luzern die Startphase ohne Gegentor. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich die spielerische Klasse der Luzerner vermehrt durch. Mit druckvollem Spiel erspielten sich die Luzerner einige grosse Tormöglichkeiten. Eine davon konnte zur 0:1 Pausenführung genutzt werden.

In der 2. Halbzeit erhöhte Luzern das Tempo, gewann mehr Zweikämpfe im Mittelfeld und schraubte das Skore bis zur 68. Minute auf 0:3. Der Anschlusstreffer der Lausanner war nicht mehr als Resultatkosmetik.

Nun kommt es am kommenden Samstag zum Showdown gegen die Berner Young Boys um den verbleibenden zweiten Startplatz im U-18 Cup.

 

Telegramm

Cup Vorausscheidung U-17: Team Vaud – FC Luzern 1:3 (0:1)

Centre sportif de la Tuilière, Lausanne. 100 Zuschauer – Tore: 10. Mesic (0:1). 58. Oroshi (0:2). 68. Stalder (0:3). 87. (1:3).

FCL-U17: Radtke; Durakovic, Zukaj, Bühler, Zimmermann; Zukaj; Oroshi (83. Nicolo), Ademi (46. Felder), Hoxha; Martin (76. Mathis), Mesic (65. Stalder).

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Furrer, Hausheer, Keller, Kneidl, Radi, Wyss (verletzt) und Carmona (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center