Meisterschaft U-18: Team Aargau – FC Luzern 2:1 (1:1)

Dienstag, 25. September 2018 11:18 Uhr

Gegen das Team Aargau war es aus Luzerner Sicht wichtig, sich gut auf den Kunstrasen einzustellen. Der FCL fand sich auf der künstlichen Unterlage gut zurecht und ging in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Obwohl man den Gegner eigentlich im Griff hatte, glichen die Aargauer praktisch im Gegenzug zum 1:1 aus. Weil die Blau-Weissen in der Folge einige Topchancen vergaben, ging es mit dem Remis in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit übte Luzern enormen Druck auf das Aargauer Tor aus. Leider verhinderten die Torumrandung und eigenes Unvermögen die Führung. Im Gegenteil, durch einen streng gepfiffenen Elfmeter konnten die Gastgeber sogar in Führung gehen. Die letzten Angriffsbemühungen des FCL wurden abgeblockt und so verlor man unnötig auswärts in Aarau mit 2:1.

Telegramm:

Meisterschaft U-18: Team Aargau – FC Luzern 2:1 (1:1)

Sportanlage Schachen, Aarau. – Tore: 15. Jasari (0:1). 17. (1:1). 81. (2:1).

FC Luzern U-18: Berbic; Galeati, Ukaj, Freimann, Suta; Mistrafovic (56. Krasniqi), Jasari (48. Tramontano), Males (46. Hermann), Karrer; Kaufmann (68. Marinovic), Balaruban.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center