BSC Old Boys – FC Luzern U-21 2:1 (0:1)

Dienstag, 11. September 2018 11:21 Uhr

Der FCL verlor ein zum Teil hart geführtes Spiel auswärts gegen die Old Boys mit 2:1. Der Match begann für die Luzerner gut. Man konnte sich viele Chancen erarbeiten und ging absolut verdient mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Nachdem kurz nach dem Seitenwechsel beide Aussenverteidiger gezwungenermassen ausgewechselt werden mussten, verloren die Luzerner für kurze Zeit die Organisation in der Defensive und der BSC Old Boys konnte ausgleichen. Es sollte nicht das letzte Gegentor bleiben. Die junge Mannschaft des FCL wurde sogar noch mit dem 2:1 für ihre defensiven Unzulänglichkeiten bestraft. Mit einem Freistoss an die Latte verpasste die Blau-Weissen kurz vor Schluss den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich.

Telegramm

Meisterschaft: BSC Old Boys - FC Luzern 2:1 (0:1)

Stadion Herti, Zug. 200 Zuschauer. - Tore: 22. Riedmann 0:1. 70. 1:1. 86. 2:1.

FC Luzern U-21: Bühlmann; Kränzle (57. Diaz), Njau, Burch, Trinkler (68. Tonelli); Wolf, Manuel, Subasic, Rüedi (79. Ajeti), Emini, Riedmann

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center