FC Luzern U21 – FC Langenthal 0:2 (0:0)

Dienstag, 04. September 2018 09:05 Uhr

Der FCL nahm von Beginn an das Spiel in die Hand. Der FC Langenthal agierte defensiv und versuchte mit schnellen Gegenangriffen zum Torerfolg zu kommen. In den ersten 30 Minuten hatte die Luzerner den Gegner sehr gut im Griff und konnten sich einige gute Aktionen herausspielen. Jedoch fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss und so gingen die beiden Mannschaften torlos in die Pause.

In der zweiten Halbzeit starteten die Luzerner etwas verhalten, Die Gäste aus Langenthal traten nun etwas offensiver auf und konnten nach einem Corner 0:1 in Führung gehen. Der FCL versuchte nun alles, um den Ausgleich zu erzielen, Die nötige Präsenz vor dem Tor liessen die Blau-Weissen in dieser Phase jedoch vermissen. Auch in der Defensive ging die Ordnung nun komplett verloren. Dies nutzte Langenthal eiskalt aus und erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit das entscheidende 0:2.

Telegramm

Meisterschaft: FC Luzern - FC Langenthal 0:2 (0:0)

Hubelmatt (Naturrasen), Luzern. 180 Zuschauer. - Tore: 57.(0:1). 91.(0:2.)

FC Luzern U-21: Jacot ; Kränzle, Njau, Burch, Trinkler ; Wolf, Di Michelangelo (82. Manuel), Subasic (75. Rüedi), Tonelle (63. Marleku) ; Emini, Riedmann

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center