FC Luzern U17 – Team BEJUNE U17 2:0 (1:0)

Dienstag, 04. September 2018 09:03 Uhr

Gegen die spielerisch guten Neuenburger zeigten die Luzerner eine tolle Leistung und setzen die gesetzten Zielvorgaben des Trainerteams sehr gut um. Das Team agierte während des ganzen Spiels sehr solidarisch, zeigte eine hohe Laufbereitschaft, suchte und gewann die Zweikämpfe und liess den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulieren. Die Konsequenz dieses überragenden Auftritts war ein absolut verdienter 2:0 Heimsieg. Dank diesen drei Punkten bleibt der FCL weiterhin im Rennen um die beiden Startplätze im U-18 Cup.

Telegramm

Meisterschaft: FC Luzern U17 – Team BEJUNE U17 2:0 (1:0)

Allmend Süd, 100 Zuschauer – Tore: 35. Hegglin (1:0). 85. Auf der Maur (2:0).

FCL U-17: Imfeld; Durakovic, Radi, Bühler, Amdebrhan; Hegglin, Auf der Maur (89. Stalder), Hoxha (78. Zukaj); Martin, Mesic (65. Oroshi), Carmona (59. Zimmermann).

Bemerkungen: FC Luzern U17 ohne Kneidl, Furrer, Hausheer, Keller, Nicolo, Wyss (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center