FC Basel U18 - FC Luzern U18 0:0 (0:0)

Montag, 27. August 2018 14:36 Uhr

Die Mannschaft musste nach der ersten Niederlage eine klare Reaktion zeigen. Nach einer guten Vorbereitung startete der FCL konzentriert ins Spiel. Den Baslern wurde kein freier Raum gewährt, um in die defensive Zone des FCL zu gelangen. Dank der solidarischen Mannschaftsleistung gelang dies sehr gut und der FC Basel kam in der ersten Halbzeit zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit. Da jedoch auch Luzern offensiv eher blass blieb, ging es mit dem 0:0 in die Pause. Die zweite Halbzeit war erneut von hoher Intensität geprägt. Während Basel einmal gefährlich vor dem Luzerner Tor auftauchte und einen möglichen Treffer verpasste, vergab der FCL zwei klare Torchancen zum Sieg. Das Spiel endete folglich torlos. Die Verantwortlichen des Teams waren mit der disziplinierten Defensiv- und der gesamten Teamleistung zufrieden. Für die nächsten Spiele ist der U18 des FCL jedoch gefordert, etwas mutiger nach vorne zu spielen.

Telegramm

Meisterschaft: FC Basel 1893 U18 – FC Luzern U18 0:0 (0:0)

Nachwuchs-Campus Basel – Tore: -
FC Luzern U 18: Radtke; Balaruban, Freimann, Monney, Bode; Marinovic, Karrer, Jasari (60. Kaufmann), Hermann, Mistrafovic ; Zivkovic

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center