FC Basel U17 – FC Luzern U17 4:1 (3:1)

Montag, 27. August 2018 14:35 Uhr

Nach zwei Siegen in den ersten beiden Partien gingen die Luzerner auswärts in Basel als Verlierer vom Platz. Die stark spielenden Basler waren ihren Innerschweizer Altersgenossen in spielerischer Hinsicht deutlich überlegen. Bei allen vier Gegentoren liess man den Gegner nach Ballverlust in der Vorwärtsbewegung ohne grosse Gegenwehr durch die mittlere Spielfeldzone ziehen. Für einen Punktgewinn fehlte den Blau-Weissen zudem die totale Laufbereitschaft im Mittelfeld und die nötige Passgenauigkeit.

Telegramm

Meisterschaft: FC Basel U17 – FC Luzern U17 4:1 (3:1)

Nachwuchs-Campus Basel, 100 Zuschauer – Tore: 22. (1:0). 32. Kneidl (1:1). 36. (2:1). 37. (3:1). 58. (4:1).

FCL U-17: Nicolo; Durakovic, Zukaj, Kneidl, Zimmermann (46. Mathis); Hegglin (81. Stalder), Bühler, Hoxha (63. Felder); Martin, Mesic (57. Radi), Auf der Maur.

Bemerkungen: FC Luzern U17 ohne Carmona, Furrer, Hausheer, Keller, Oroshi, Wyss (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center