FC Basel U15 - FC Luzern U15 1:2 (1:1)

Montag, 27. August 2018 14:29 Uhr

Das Luzerner U-15 Team gewinnt auswärts im Topsspiel gegen den FC Basel mit 2:1. In der ersten Halbzeit wussten die beiden Mannschaften durch ihr überdurchschnittliches Tempo für ein U-15 Spiel zu überzeugen.  Die Luzerner versuchten die Basler früh zu stören und sie unter Druck zu setzten. Dies gelang hervorragend und die Luzerner erspielten sich so die ersten zwei Grosschancen. Etwas entgegen den Spielverlauf gerieten die Blau-Weissen nach einem unglücklichen Handspenalty mit 1:0 in Rückstand. Die Reaktion des FCL auf den Rückschlag liess nicht lange auf sich warten. Nach einer tollen Spielkombination über die Aussenbahn gelang der verdiente Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Resultat ging es sogleich in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit spielten die Luzerner auf Abwarten und konnte ihrerseits durch schnelle Gegenzüge gute Torchancen herausspielen, vorerst jedoch ohne Torerfolg. Doch die hohe Laufbereitschaft und die starke Teamleistung wurden belohnt. Nach einem Flankenball erzielte der FC Luzern das vielumjubelte Siegtor zum Endstand von 1:2.

Telegramm

Meisterschaft: FC Basel U15 – FC Luzern U15 1:2 (1:1)

FCB Nachwuchs-Campus, 100 Zuschauer – Tore: 13. (1:0). 26. Häfliger (1:1). 72. Demarku (1:2).

FC Luzern U-15: Steiner ; Meyer, Freimann, Haag, Affentranger (57. McCarthy) ; Dantas Fernandes, Muhammad, Vogel ; Häfliger (70. Jaun), Breedijk (63. Dermaku), Polat (80. Von Holzen)

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center