FE-13-Meisterschaft: FC Wohlen - FC Luzern 5:4 (0:0, 2:3, 3:1)

Montag, 11. Juni 2018 10:03 Uhr

Gegen ein sehr robust spielendes Wohlen konnte man im ‚Spitzenkampf‘ phasenweise dominieren. Zum Teil agierten die FCL-Spieler aber im defensiven Zweikampfverhalten zu zögerlich und setzten den Gegner nicht genügend unter Druck. Bei sehr warmen Temperaturen hatte der eine oder andere Akteur etwas Mühe, das Leistungsniveau hoch zu halten - was aber absolut verständlich war. Abschliessend kann man sagen, dass die Jungs über das ganze Jahr hinweg in allen Bereichen riesig Fortschritte gemacht haben und diese auch im letzten Meisterschaftsspiel mehrmals aufblitzen liessen.

Telegramm

Wohlen, Niedermatten (Kunstrasen). 100 Zuschauer.

FC Luzern FE-13: Müller (61. Cordone); Freimann (31. Hüsler), Fankhauser; Shala (31. Sadriu), Fiechter (31. Ter-Mkrtchyan), van den Heuvel (31. Waldis), Cvetkovic, Injic (31. Bachmann); Walker

Tore: 37. Ter-Mkrtchyan 0:1, 47. Cvetkovic 0:2, 48. 1:2, 50. Cvetkovic 1:3, 56. 2:3, 70. 3:3, 74. 4:3, 78. 5:3, 82. Walker 5:4.

Bemerkungen: Van den Heuvel mit Hirnerschütterung ausgefallen und hospitalisiert. Mehrere weitere Spieler mit Verletzungen und Kopfschmerzen während dem Spiel ausgefallen.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center