U-18/17-Meisterschaft: FC Luzern U-17 – Grasshopper Club U-17 1:2 (0:1)

Montag, 04. Juni 2018 15:37 Uhr

Die erste Heimniederlage der FCL-U-17 seit Anfang September 2017. Nach zwei Minuten lagen die Luzerner nach einem unglücklich verursachten Handspenalty bereits im Rückstand. Danach übernahmen die Innerschweizer das Spieldiktat. Trotz deutlicher Überlegenheit schaute in der ersten Spielhälfte nicht Zählbares raus – zu viele gute Torchancen wurden vergeben. Kurz nach der Pause gelang den Innerschweizern der Ausgleich – ein Eckball von Krasniqi wurde von Gästetorhüter ins eigene Tor abgelenkt. Da auch in der zweiten Halbzeit die Torchancen ungenutzt blieben und sich in der Defensive Fehler einschlichen, gingen die Gäste als glückliche Sieger vom Platz.

Telegramm

Allmend Süd, 50 Zuschauer.

FCL U-17: Soriano; Ukaj, Santoro, Bütler, Bode; Galeati, Tramontano (83. Freitas da Fonseca), Krasniqi; Molliqaj (59. Mathis), Marinovic, Balaruban.

Tore: 2. 0:2, 27. Krasniqi 1:1, 83. 1:2.

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Kaufmann, Das Neves, Pajaziti, Suta, Staubli (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center