U-15-Meisterschaft: FC Zürich - FC Luzern 2:1 (1:0)

Montag, 04. Juni 2018 12:23 Uhr

Im letzten Meisterschaftsspiel der Erfolgssaison (Meister und Cupsieg), das die FCL-U-15 in Zürich verlor, waren die Luzerner nicht das schlechter Team, agierte jedoch nicht so effizient vor dem Tor wie der Gegner. In der 1. Halbzeit hatte das Gästeteam mehrere Möglichkeiten, in Führung zu gehen, doch der Ball wollte nicht rein. So ging kurz vor der Halbzeitpause das Heimteam sehr unerwartet mit 1:0 in Führung. In der 2. Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Beide hatten ihre Torchancen. Die Luzerner glichen nach einem tollen Zuspiel von Rupp auf Löpping zum verdienten 1:1 aus. In der Schlussphase waren die Luzerner das bessere Team und wollten unbedingt den Sieg. Doch es war der FC Zürich, der in der 93. traf….

Telegramm

Herrenschürli, Zürich. 100 Zuschauer.

FC Luzern U-15: Krummenacher; Fernandes, Bucher, Kozarac, Wyrsch; Jaquez (58. Muhammad), Rupp, Massaro Villena; Ter Mkrtchyan (72. Ottiger), Löpping, Ademi (58. Bieri).

Tore: 44. Fleischli 1:0, 63. Löpping 1:1, 93. Hodza 2:1.

Bemerkungen: FC Luzern U15 ohne von Euw (Aufbautraining), Loretz, Hofstetter (verletzt), Fink, A. Willimann, M. Willimann, Owusu (Einsatz U16)

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center