U-16-Meisterschaft Playoff Zwischenrunde: FC Luzern - Grasshoppers 1:2 (0:1)

Montag, 04. Juni 2018 12:21 Uhr

Wie bitter doch Fussball sein kann. Eine hervorragende Leistung der FCL-Jungs, die nicht belohnt wurde! Es war ein typisches Finalspiel: Viel Taktik, wenig Torchancen, viel Geduld auf beiden Seiten. Nur die Details (oder die Fehler) konnten das Spiel im Fahrt bringen. Und es traf den FCL: Nach einer Unaufmerksamkeit in die Abwehr, mitten in einer starken FCL-Phase, schoss sich GC zur Halbzeitführung. Der FCL reagierte mit mehr Offensive und mehr Intensität und Pressing, aber der GC-Torhüter parierte als Matchwinner (mit Glück und Können) alles, was auf ihn zukam. Ausser beim Kopfball von Owusu in die 70 Minute zum 1:1. Und wenn du das Tor nicht machst, so bekommst du es hinten rein: Ein Freistoss entschied in die 93 Minute zugunsten von GC, komplett gegen den Spielverlauf.

Telegramm

Allmend.- 100 Zuschauer.

FCL: Radtke; Durakovic, Freimann, Kneidl (94. Mesic); A. Willimann, Monney (78. M. Willimann), Jasari, Hegglin (63. Owusu), Auf der Maur, Fink, Martin.

Tore: 35: 0:1, 70: Owusu (Auf der Maur) 1:1, 93: 1:2.

Bemerkungen: 14. Radtke hält GC-Penalty.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center