FE-13-Meisterschaft: FCL Schwyz-Uri – FTC Mendrisiotto 3:3 (1:0, 0:1, 2:2)

Montag, 28. Mai 2018 13:56 Uhr

Im drittletzten Spiel der laufenden Saison kam das FE-13 Team FCL Schwyz-Uri für einmal nicht so richtig auf Touren. Zwar zeigte sich das ganze Team durchaus bemüht, abgesehen von der ersten und letzten Viertelstunde war man aber gedanklich und körperlich zu wenig präsent, um die jederzeit fleissig mitspielenden Tessiner entscheidend zu dominieren. Dabei verpasste man es im ersten Drittel, aufgrund mangelnder Konsequenz und technischen Unzulänglichkeiten mehr als nur ein Tor vorzulegen. Im zweiten Teil blieb das Spiel meist zu langsam und ungenau – dies ermöglichte den nun dominierenden Tessinern, auszugleichen. Im Schlussabschnitt riss das Team FCL Schwyz-Uri nach vorübergehendem Rückstand das Spieldiktat wieder an sich und hätte in dieser Phase, nebst den zwei sehr schön herausgespielten Toren, das Spiel bei besserer Chancenauswertung definitiv entscheiden können. So kamen die Gäste noch etwas glücklich zum Ausgleich.

Telegramm

Schoeller-Meyer, Naturrasen, Brunnen. 50 Zuschauer.

FE-13 Team FCL Schwyz-Uri: Stillhart (Fischer); Popovic, Schönenberger; Calder (Schuler), Novalic 2 (Iadarola), Theiler (Bissig), Bürgler 1 (Suter), Imhof (Bieri); Christen.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center