Erstliga-Classic Meisterschaft: FC Luzern U-21 – SC Buochs 2:0 (1:0)

Dienstag, 22. Mai 2018 10:55 Uhr

Ein solider letzter Heimauftritt der Luzerner. Mit einem Tor pro Halbzeit wurde das Derbys gegen Buochs gewonnen: Marco Rüedi und Rhezard Hoxha (15. Saisontor!) erzielten die Treffer zum Sieg. Und hinten hielt die Abwehr jederzeit dicht. Und so sah es Trainer Michel Renggli: "Wir zeigten ein spielstarkes und konzentriertes Spiel. Nach einer Unachtsamkeit auf Konter der Buochser in den ersten Sekunden nahmen wir das Spieldiktat konsequent in ihre Hände und erarbeiteten uns klare Spielvorteile. In der 38.Minute konnte mit einem flüssig vorgetragenen Angriff die verdiente Führung durch Rüedi erzielt werden, was zugleich auch das Halbzeitresultat bedeutete. In Umgang zwei kam man durch die taktische Umstellung der Gäste auf zwei Stürmer kurzzeitig unter Druck, bevor man die Kontrolle des Spiels wieder an sich riss mit konsequenter Duellführung und guter Spielstruktur. Zur Vorentscheidung in dieser Partie traf Hoxha in der 78. Minute ebenfalls per schön herausgespielten Angriff."

Telegramm

LA-Stadion Luzern.- 300 Zuschauer.- Tore: 38. Rüedi 1:0, 79. Hoxha 2:0. SR: Rogalla.

FC Luzern U21: Enzler; Kränzle, Njau, Arnold, Sousa; Emini, Wolf; Riedmann (81. Subasic), Rüedi, Lang (86. Heini); Hoxha (88. Shabani).

SC Buochs: Blättler; Gabriel, Frank, Diethelm, Haldi (28. Marquez); Da Costa, Nickel (46. Kehrer); Bühler, Lambert, Tanushaj (55. Haxhimurati); Gjidocha.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center