U14/13-Tagebuch aus Spanien (2): Spannend und vielseitig

Dienstag, 17. Februar 2015 12:07 Uhr

Morgen: Um 8 Uhr wurden wir geweckt. Zuerst stand das Morgenessen auf dem Programm. Wir bedienten uns am feinen Frühstücksbuffet. Anschliessend gingen wir bei herrlichem Sonnenaufgang joggen. Bevor wir uns auf den Rückweg machten, stand eine Runde Rumpfstabilisation auf dem Programm. Im Hotel angekommen, besprachen wir im Theorieraum das Aufbauspiel und das Pressing. Danach ging es mit dem Bus auf das Trainingsgelände. Bei sonnigem Wetter trainierten wir ca. anderthalb Stunden. Zum Mittagessen fuhren wieder zurück ins Hotel.

Nachmittag: Nachdem wir satt waren, durften wir uns eine Weile hinlegen und ausruhen. Nach der „Siesta“ begrüssten wir Herr Brunner und Herr Berwert, die soeben angekommen waren. Danach stand erneut ein Training auf dem Plan.

Abend: Vor dem Abendessen hatten wir nochmals etwas Freizeit. Anschliessend lösten wir in 2-er Gruppen ein Quiz, welches die Trainer für uns vorbereitet hatten.

Es war in Benicasim bei Valencia ein spannender und vielseitiger Tag (siehe auch Video auf: https://www.facebook.com/video.php?v=789693334413071&fref=nf Chris Kaufmann und Luca Küttel

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center