U18/17-Meisterschaft: Team BEJUNE U-18 – FC Luzern U-17 4:3 (2:2)

Montag, 14. Mai 2018 11:53 Uhr

Im ersten Spiel der Finalrunde ging die FCL-U-17 gegen die Neuenburger U-18 leer aus. Obwohl das Heimteam mehr Torchancen besass, wäre für die Innerschweizer aber mindestens ein Punktgewinn möglich gewesen, zumal sie In den ersten 45 Spielminuten gar zwei Mal vorne lagen. Und fünf Minuten vor Spielende gelang den Blau-Weissen der Ausgleichstreffer, der aber postwendend mit einem weiteren Tor des Heimteams beantwortet wurde: Insgesamt fehlte (nicht nur bei den vier Gegentoren) zu oft die defensive Ordnung, wie auch die Genauigkeit im Offensivspiel

Telegramm

Maladière, Neuchâtel,100 Zuschauer.

FCL U-17: Radtke; Suta, Ukaj, Bütler, Bode; Galeati, Tramontano (78. Berbic), Kaufmann; Krasniqi (69. Lutz), Males, (75. Marinovic), Balaruban.

Tore: 10. Kaufmann (Balaruban) 0:1, 27. 1:1, 32. Tramontano 1:2, 42. 2:2, 59. 3:2, 85. Marinovic (Bode) 3:3, 87. 4:3.

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Das Neves, Molliqaj, Pajaziti, Soriano (verletzt) und Santoro (gesperrt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center