U-18-Meisterschaft: FC Aarau - FC Luzern 1:2 (0:0)

Montag, 07. Mai 2018 11:57 Uhr

In einem etwas zerfahrenem Spiel sichert sich der FCL mit einem Sieg die Teilnahme an der Finalrunde. Schon in der ersten Minute hätten die Luzerner in Führung gehen müssen, doch wurde die 100%ige Chance vergeben. Danach prägten viele Fehler diese Halbzeit, wobei der FCL noch weitere gute Möglichkeiten vergab. Nach dem Pausentee spielte die Mannschaft schnell und konzentriert immer wieder nach vorne und konnte mit zwei schönen Treffern in Führung gehen. Danach schlichen sich wieder viele Ungenauigkeiten ein und man musste sogar noch den Gegentreffer hinnehmen. Letztendlich aber ein verdienter Sieg

Telegramm

Schachen Aarau, Kunstrasen. 120 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Bühlmann; Kqira, Sadiku, Di Michelangeli, Karrer; Diaz (90. Muff), Rüedi, Hermann; Lang, Sejdini (80. Mijajlovic), Marleku (66. Bertucci).

Tore: 48. Lang 0:1, 51. Rüedi 0:2, 79. 1:2.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center