D-Elite-Meisterschaft: FC Schattdorf Da – FC Luzern FE-12 1:5 (0:2, 1:1, 0:2)

Montag, 30. April 2018 11:43 Uhr

Ein Spitzenkampf ähnlich wie in der Vorrunde, als die Luzerner schon den einen Tick besser waren. Das Spiel wurde im Stil eines Cupfight ausgetragen, indem die Schattdorfer robust in die Zweikämpfe stiegen. Doch der FCL wehrte sich ebenso beherzt, und konnte dank der besseren Technik das Spiel mehrheitlich dominieren. Die langen Bälle des Heimteams konnten immer wieder von der Luzerner Verteidigung antizipiert werden - der Ehrentreffer war schlussendlich ein Geschenk des FCL. An diesem prächtigen Sommertag stimmte einfach alles, das herrliche Spielfeld, das Wetter, die Anzahl der begeisterten Zuschauer und schlussendlich auch die gezeigten Leistungen.

Telegramm

Grüner Wald (Hauptfeld) Schattdorf, 100 Zuschauer.

FCL-FE-12:  Bühlmann; Weber, Schacher, Horat, Tomic, Injic (1Tor/1Assist), van den Heuvel, Tröster (1/1), Kreienbühl,  Meyer (2/1), Pouomo-Tchuente, Rölli, Bachmann (0/1), Soffner (1/0).

Bemerkungen:

FCL ohne Kalauz (verletzt), Camenzind und Rosenberg (überzählig); van den Heuvel nach 10 Minuten verletzt out (unglücklicher Zusammenstoss).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center