U-16-Meisterschaft: Sion – FC Luzern 1:1 (1:1)

Montag, 16. April 2018 10:45 Uhr

Eine starke 2. Halbzeit mit vielen Chancen und deshalb zwei verlorenen Punkten im Wallis auf einem schwierig bespielbaren Terrain! Nach einem ausgeglichenen 1. Teil, in dem die Luzerner kurz nach der Führung durch einen unglücklichen Ausrutscher den Wallisern das 1:1 ‚offerierten‘, startete das Della-Casa-Team sehr konzentriert in die 2. Halbzeit und kam fast im Minutentakt auch zu guten Torchancen. Doch der Sion-Torhüter machte mehrere 100%ige Chancen zunichte, und auch fehlende Entschlossenheit und Kaltblütigkeit verhinderte ausser dem schlechten Rasen einen FCL-Sieg, der verdient gewesen wäre. Nächsten Samstag (14.00 Uhr) wird nun Leader Young Boys in Luzern zu Gast sein!

Telegramm

Stade de la Garenne, Châteauneuf/Sion. 100 Zuschauer.

FC Luzern: Radtke, Durakovic, Radi, M. Willimann, Dantas Fernandes, Jasari, Monney, Hegglin (72. Oroshi), Mesic (46. Martin), Auf der Maur; Zivkovic.

Tore: 20. Auf der Maur 0:1, 28. 1:1.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center