FE-14-Meisterschaft: FC Luzern - FC Luzern SZ-UR 5:1 (2:0, 1:1, 2:0)

Montag, 16. April 2018 10:28 Uhr

Erneut ein aufschlussreiches Spiel für die Kaderbildung des nächstjährigen FCL-U-15 Teams. Trotz vielen Abwesenheiten hatten die Stadtluzerner das Spiel jederzeit im Griff. Die FE-14 FCL Schwyz-Uri startete mit etwas zu grossem Respekt in das Derby. Offensiv zeigte man auch Ansätze und erarbeitete sich Torchancen, aber in der Defensive und der Umschaltbewegung war man zu träge. Die 2:0 Führung im ersten Drittel für den FCL ging somit in Ordnung. In den Dritteln zwei und drei entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit ständigem Auf und Ab. Die Luzerner zeigten sich aber um einiges effizienter und siegten schlussendlich 5:1.

Telegramm

Allmend Luzern (Naturrasen). 50 Zuschauer.

FC Luzern: Steiner; Gamper, Fankhauser, Freimann; Wolf, Doran, Meyer (31. Adiller), von Holzen, Facal-Castro; Breedijk, Campisi (31. Doran).

FCL Schwyz-Uri: Fontana (61. Hofer); Dermaku, Hasler (31. F. Lottenbach), Inderbitzin, Suljovic; Dantas Fernandes, Jaun, Schnarwiler; Küttel, Schelbert, Bürgler (61. Hasler).

Tore: 9. Wolf 1:0, 30. Breedijk 2:0, 39. Facal-Castro 3:0, 47. Schelbert 3:1, 76. Doran 4:1, 79. Campisi 5:1

Bemerkungen: Fernandes und Dermaku (beide FCL FE-14) bei FCL-SZ-UR.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center