Erstliga-Classic Meisterschaft: FC Luzern U-21 – FC Schötz 4:3 (2:1)

Montag, 09. April 2018 14:09 Uhr

Die Luzerner-U-21 bekundete zu Beginn Mühe, das Spieldiktat zu übernehmen. Zwar hatte man das neue 3-4-3-System im Zentrum im Griff, verpasste es aber, die Seiten rechtzeitig zu schliessen und in der Dreierkette ‚die Tiefe‘ früh genug zu antizipieren. Das ermöglichte den Schötzern viele Angriffsmöglichkeiten und einige brenzlige Szenen im Luzerner Strafraum. Und das umstrittene Führungstor Kutesas (der LR hatte offside gewunken, doch der Schiri blieb auch nach heftigen Schötzer Reklamationen bei seinem Entscheid) wurde kaum eine Minute später nach einem Eckball durch den Dreifachtorschützen Laziri ausgeglichen. In der Folge konnte Enzler einen Penalty Zengers entschärfen (30.) und kaum eine Zeigerumdrehung später glückte Ugrinic mit einem bemerkenswerten Solo und windunterstütztem Weitschuss das 2:1. Im zweiten Teil wollte man mit besserer Fokussierung und weniger Eigenfehler starten, was zunächst im starken Föhnwind und dem teils holprigen Rasen gründlich misslang. Es waren die Gäste, die innert sechs Minuten an diesem Tag der offenen Tür den Rückstand in einen Vorsprung verwandelten. Dies schien die Luzerner nun definitiv zu wecken. Nach mehreren hochkarätigen Tormöglichkeiten gelang es Follonier (68.) und Rüedi (76. ‚Tor des Tages‘, Direktabnahme einer Flanke von Njau aus der Luft) die drohende Niederlage in einen Sieg umwandelten. Und die Hoffnungen der Zuschauer auf ein spektakuläres Erstliga-Derby waren jedenfalls vollumfänglich erfüllt worden….

Telegramm

LA-Stadion Allmend Luzern.- 500 Zuschauer. SR: Schelb.

FC Luzern U21: Enzler; Njau, Arnold, Miranda; Wolf (62. Trinkler), Emini, Follonier (87. Kränzle), Rüedi, Ugrinic, Kutesa;Hoxha (79. Shabani).

FC Schötz: Stadelmann; Rapelli (86. Jäger), Stephan, Kälin, Skeraj; Koch; Zobrist (67. Boussaha), Zenger, Pekas (67. Frey); Aziri, Nikmengjaj.

Tore: 16. Kutesa 1:0, 21. Aziri 1:1, 32. Ugrinic 2:1, 47. Aziri 2:2, 53. Aziri 2:3, 68. Follonier 3:3, 76. Rüedi 4:3.

Bemerkungen: 30. Enzler blockt Foulpenalty von Zenger ab. 56. Pfostenschuss Kutesa.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center