U-18/17-Meisterschaft: BSC Young Boys U-17 – FC Luzern U-17 0:0

Sonntag, 25. März 2018 16:36 Uhr

Bei herrlichen äusseren Bedingungen entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Und beide Mannschaften besassen bis zur letzten Spielminute Möglichkeiten, die Partie für sich zu entscheiden. Die Berner führten spielerisch die feinere Klinge und erspielten sich die etwas klareren Torchancen. Bei den Luzerner Aktionen in und um den Berner Strafraum fehlte oftmals die Genauigkeit beim letzten Pass und/oder die Entschlossenheit im Abschluss. In der 75. Minute lenkte der Berner Torhüter einen Freitoss von Krasniqi an der Latte. Aufgrund der kämpferisch und läuferisch tadellosen Leistung war es aber doch ein verdienter Punktgewinn in der Bundesstadt.

Telegramm

Allmend, Bern (Kunstrasen). 100 Zuschauer.

FCL U-17: Nicolo; Ukaj, Santoro, Bütler, Suta; Galeati, Staubli (53. Krasniqi), Kaufmann; Molliqaj (85. Tramontano), Marinovic, Bode (74. Lutz).

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Balaruban, Berbic, Das Neves, Pajaziti, Soriano, Ullrich, Winzap (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center