U-15-Meisterschaft: Grasshopper-Club - FC Luzern 1:2 (0:2)

Montag, 19. März 2018 12:24 Uhr

Was die Innerschweizer in der ersten halben Stunde aufführten, war im GC-Ausbildungs-Zentrum eine kleine Luzerner ‚Machtdemonstration‘ – und die Hoppers-Jungs durften froh sein, nach einem Drittel nicht schon definitiv weit zurückzuliegen. Sie verdankten dies vor allem auch ihrem hervorragenden Goalie. Bei der grossen Spielfreude der Luzerner dürfte ihrem neuen Trainer Luis Martins das Herz im Leibe gelacht haben! Mit zunehmender Kälte ‚gefror‘ jedoch nach dem 2:0 der Gäste-Spielfluss, sodass dem neuen Chef genügend Arbeit und das Ziel im Raum bleibt, dass das tolle Team sein Leistungs-Potential zukünftig über die ganzen 90 Minuten ausschöpfen kann. So musste man nach dem GC-Penalty-Gegentreffer als ‚Fan‘ noch (nicht nur wegen der Kälte) zittern….

Telegramm

GC-Campus Niederhasli. 80 Zuschauer.

FCL: Loretz; Ottiger, Bucher, Hofstetter, Amdebrhan, Bieri, Muhammad (90. Wyrsch), Jaquez (80.Fernandes), von Euw (57. Rupp), Löpping (57.Ademi), Fink.

Tore: 18. Fink 0:1, 28. Bieri 0:2, 73. Carvalho (Penalty) 1:2.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center