16 Luzerner mit Junioren-Nati-Aufgebot

Mittwoch, 14. März 2018 14:40 Uhr

In der Länderspielphase Ende März (23.3. in Griechenland, 27. März in Luzern gegen Panama) sind auch die meisten Nachwuchs-Nationalteams im Einsatz. Im Aufgebot der verschiedenen Teams sind insgesamt  nicht weniger als 16 FCL-Jungs im SFV-Aufgebot präsent. Für das U21-EM-Qualifikationsspiel am 27. März (Trainingscamp ab 20. März) auf der Maladière in Neuenburg (17.00) bot Trainer Mauro Lustrinelli Shkelqim Demhasaj und Simon Enzler auf, dazu sind Ruben Vargas und Stefan Knezevic auf Pikett. Enzler ist dazu auch im Aufgebot von Claude Ryf (Assistent Didi Münstermann!) für die beiden Länderspiele auf Malta am 23. März gegen Malta und am 27. März gegen Italien. Dies zusammen mit Remo Arnold, Ruben Vargas sowie Idriz Voca. Bei der U19-Nati, die von Trainer Francesco Gabriele vom 19. – 26. März in der Ostschweiz zusammengezogen wird und zwei Vergleichsspiele am 23. März (18.00) und 26. März (13.00) in Wil gegen Finnland bestreitet, ist Filip Ugrinic im Aufgebot. Die U18 wird zweigeteilt zwei kurze Trainingslager in Montreux und Kloten absolvieren, bevor das definitive Aufgebot für ein Länderspiel in Slowenien (20.3.) erfolgt. Vorerst ist Lorenzo di Michelangeli sowie Luca Bühlmann (Foto, auf Abruf) auf der SFV-Aufgebotsliste. Für die Euro-U17-Eliterunde wurde Darian Males ‚auf Abruf‘ nominiert. Die U16- und U15-Nati weilte bereits letzte Woche in einem Trainingscamp in Tenero – mit dabei Tobias Auf der Maur und Nenad Zivkovic bei der U16 (dazu Bung Tsaj Freimann auf Abruf), Bradley Fink, Tyron Owusu und Maurizio Willimann bei der U15.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center