FE-14-Meisterschaft: Team FTC-Locarnese - FCL Schwyz-Uri 2:3 (0:0, 2:1, 0:2)

Montag, 12. März 2018 12:22 Uhr

Nach einen torlosen und sehr ausgeglichenem ersten Drittel, als sich beide Teams neutralisierten, kamen im zweiten Drittel die Tessiner besser ins Spiel und zur verdienten 2:0-Führung. Das FCL SZ-UR-Team kam fast nicht mehrt aus der eigenen Hälfte heraus! Doch man zeigte viel Moral und eine gute Mentalität! So gelang im zweiten Drittel noch der Anschlusstreffer. Der Siegwille war dann im dritten Abschnitt entscheidend, sodass das Spiel mit einem Tor-Doppelschlag gekehrt werden konnte. Und man konnte mit diesem engagierten Auftritt auch der Schlussoffensive der Tessiner standhalten.

Telegramm

Lido Locarno. 100 Zuschauer.

FCL Schwyz/Uri: Fontana, F. Sulijevic, F.Lottenbach (31. Küttel), Hasler, Epp (31. Betschart/61. Epp), Inderbitzin (61. F.Lottenbach), Schelbert(1), Schnarwiler, R.Lottenbach (1), Bürgler (31.Gauch/61`Bürgler), Toggenburger (1).

Bemerkungen: FCL Schwyz/Uri ohne Imhof und Jaun.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center