FE-14-Meisterschaft: FC Luzern - AC Bellinzona 6:1 (1:0, 4:0, 1:1)

Montag, 12. März 2018 12:19 Uhr

Die Luzerner versuchten von Beginn weg, gegen einen schwächeren Gegner aus dem Tessin jederzeit das Spiel zu machen. Sie spielten sich dabei einige gute Torchancen heraus, die sie teilweise auch gekonnt verwerteten. Man versuchte, die Qualität und Konzentration hoch zu halten und sich nicht dem Gegner anzupassen, was lange Zeit sehr gut gelang.

Telegramm

Sportanlage Allmend, Kunstrasen.- 100 Zuschauer.

FC Luzern FE-14: Hofer (61. Steiner); Haag, Wolf (61. Facal-Castro), Freimann, Dermaku (31. Adiller); Meyer, Breedijk, Von Holzen (61. Ordonez); Häfliger, Fernandes, Facal-Castro (31. Doran).

Tore: 7. Meyer 1:0, 49. Breedijk 2:0, 51. Häfliger 3:0, 52. Häfliger 4:0, 58. Breedijk 5:0, 67. Fernandes 6:0, 81. 6:1.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center