FE-13-Testspiel: FC Luzern – GC Limmattal 3:7 (1:2, 0:1, 2:4)

Montag, 19. Februar 2018 15:54 Uhr

Die FCL FE-13 verliert auch das zweites Testspiel 2018 gegen eine spielerisch starke GC-Limmattal-Equipe. Zwei Drittel waren äusserst ausgeglichen, ohne grosse Torschancen. Die Innerschweizer blieben beim entscheidenden Pass zu oft zu ungenau. Im letzten Drittel erlebten die Luzerner sieben pechschwarze Minuten, in denen GC die grossen Räume nutzte und mit vier Goals auf 1:7 erhöhte. Einmal mehr zeigte sich, dass die Spieler der FE-13 in Sachen Mentalität noch viel Aufholbedarf haben.

Telegramm

Allmend-Süd. 50 Zuschauer.

FCL FE-13: Cordone (61.Müller); Stankovic (31. Shala), Sadriu (61. Ter-Myktran), Fiechter (31. Freimann), Ter-Myktran (31. Estermann) ; Walker (61. Hüsler), Hüsler (31. Waldis), Büeler (61. Pandurovic), Bucheli (31. Bachmann).

Tore: 8. Ter-Myktran 1:0, 13. 1:1, 36. 1:2, 67. 1:3, 72. 1:4, 74. 1:5, 77. 1:6, 79. 1:7, 86. Freimann 2:7, 88. Pandurovic 3:7.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center