Blaustein U13: FCL hatte Einteilungspech

Montag, 29. Januar 2018 12:38 Uhr

Die FCL-FE-13 startete sehr engagiert (und gegen Hörbranz/Oe 7:0 erfolgreich) in den Blausteiner Turniertag. Dies im Wissen, dass nicht weniger als drei Bundesligisten in der Gruppe C auf die Luzerner warteten. Die Duelle gegen Bayern München, den VfB Stuttgart und den FSV Mainz 05 konnte das FE-13 Team optisch stets ausgeglichen gestalten. Doch in den intensiven Duellen wurden die kleinsten Fehler brutal ausgenutzt. So verlor man die drei Spiele gegen die Bundesligisten zum Teil knapp und trotz Kantersiegen gegen die regionalen Teams blieb im Endeffekt ein etwas enttäuschender 4. Gruppenrang. Jeder Spieler war sich bewusst, dass mit absoluter Entschlossenheit und Einsatz mehr möglich gewesen wäre.

Telegramm

Lixsporthalle Blaustein. 500 Zuschauer

FCL FE-13: Cordone; Pandurovic, Sadriu, Freimann, Hüsler, Frokaj, Büeler, Cvetkovic, Schönenberger, Shala.

FCL-Spiele: Vorrunde: FC Hörbranz (A) 7:0 (Frokaj 4, Hüsler 2, Pandurovic 1). Bayern München 0:2. TSV Blaustein 6:0 (Cvetkovic1, Frokaj 3, Schönenberger 1, Shala 1). VFB Stuttgart 0:1. FSV Mainz 05 0:3. Schlusstabelle: 1. Bayern München. 2. Mainz 05. 3. GC, 4. Unterhaching. 5. Bayer Leverkusen. 6. VfB Stuttgart. 7. Eintracht Frankfurt. Ebenfalls in der Vorrunde ausgeschieden: ua. Augsburg, RB Leipzig, St. Gallen, SSV Ulm.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center