U-18-Winter-Cup: FC Luzern – Team Ticino/FC Lugano 1:2 (0:2)

Montag, 11. Dezember 2017 11:36 Uhr

Der FCL hatte auf dem kleinen Kunstrasen Mühe mit der aggressiven Spielweise der Tessiner. In der 1. Halbzeit ergaben sich kaum Kombinationen, da der Ball jeweils zu einfach wieder verloren ging. Das Team Ticino kam so durch einen Freistoss und einen über aussen vorgetragenen Angriff zur logischen Pausenführung. Nach der Pause hielten die Luzerner besser dagegen und konnten auch gleich den Anschlusstreffer erzielen. Zu mehr reichte es aber nicht, obwohl man noch die eine oder andere Chance hatte.

Telegramm

Allmend-Süd Luzern, Kunstrasen), 50 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Suter; Munduki, Sadiku, Ochsenbein, Roth (73. Males); Hermann, Muff ; Rüedi, Pajaziti, Sejdini (73. Mistrafovic), Mijajlovic (79. Molliqaj).

Tore: 11. 0:1, 28. 0:2, 47. Roth 1:2.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center