U16-Meisterschaft: FC Luzern – Team BEJUNE 1:1 (1:1)

Montag, 04. Dezember 2017 12:26 Uhr

Zum X-tenmal in diese Saison kassierte die FCL-U16-Mannschaft einen frühen Gegentreffer. Die positive Reaktion: Das Luzerner Team versuchte sofort, viel Druck zu machen, spielte auch viele Chancen heraus, nutzte diese aber mit einer Ausnahme nicht: Auf einen Eckball gelang Monney noch vor der Pause das 1:1. In die 2. Halbzeit gab es weiterhin zahlreiche FCL-Chancen, doch auch der Gegner blieb auf Konter sehr gefährlich. Die Defensiv-Spieler beider Teams beherrschten aber insgesamt die gegnerische Offensive - so endete ein spannendes Spiel leistungsgerecht unentschieden.

Telegramm

Allmend-Süd, Kunstrasen.- 50 Zuschauer.

FCL-U16: Nicolo; Radi, Kneidl, Freimann, Mathis; Owusu, Monney, Jasari (86. Da Fonseca); Martin (77. Hausheer), Mesic (54.Hegglin), Oroshi.

Tore: 8. 0:1; 36. Monney (Owusu)1:1.

Bemerkungen: FCL ohne Durakovic, Iten, de Castro, Zivkovic (alle verletzt), auf der Maur (gesperrt).

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center