FE-14-Testspiel: FC Zürich - FC Luzern 4:5 (3:2, 1:2, 0:1)

Montag, 13. November 2017 11:51 Uhr

Zwei sehr gute Ausbildungsteams standen sich in diesem interessanten Testspiel gegenüber. Die Luzerner zeigten dabei den technisch besseren Fussball und spielten alle Tore gekonnt heraus. Leider machten die Luzerner in der Defensive zu viele Fehler, welche von den Zürchern eiskalt genutzt wurden. Schade, dass der sehr schlechte Kunstrasen (sehr rutschig) auf beiden Seiten gutgemeinte Spielkombinationen oft unmöglich machte.

Telegramm

Heerenschürli Schwamendingen.-50 Zuschauer.

FC Luzern FE-14: Steiner; Gamper (31. Facal-Castro), Mc Carthy; Dermaku (31. Bassiouni/61. Wolf), Affentranger (31. Campisi), Vogel; Polat (31. Schelbert/61. Polat), Fernandes, Wolf (31. Jaun),

Tore: 2. Affentranger 0:1, 4. 1:1, 6. 2:1, 11. Affentranger 2:2, 13. 3:2, 32. Fernandes 3:3, 34. Fernandes 3:4, 53. 4:4, 62. Facal-Castro 4:5.

Bemerkungen: FCL ohne Luuk Breedijk und Samy Muhammad (beide mit der U15).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center