U-17-Meisterschaft: St. Gallen – FC Luzern 1:2 (0:1)

Montag, 06. November 2017 12:28 Uhr

Wieder ein Eintore-Sieg für die Luzerner U-17 – der fünfte im fünften Spiel! Die Innerschweizer siegten im Spitzenkampf in der Ostschweizer Metropole dank der guten Effizienz in der Offensive. In der Defensive standen die Luzerner nicht so kompakt und gewannen für einmal ungewohnt wenig Duelle. Hervorzuheben gilt es trotz insgesamt eher bescheidener Leistung die tolle Mentalität und Bereitschaft des Teams, in der Schlussphase den Vorsprung zu verteidigen.

Telegramm

Gründenmoos. 150 Zuschauer.

FCL U-17: Winzap; Bode (67. Mahmuti), Santoro, Bütler, Staubli; Galeati (54. Krasniqi), Kaufmann, Hermann; Karrer, Marinovic (87. Kovac), Das Neves.

Tor: 20. Hermann (Karrer) 0:1, 51. 1:1, 56. Karrer (Kaufmann) 1:2.

Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Lutz, Pajaziti, Suta, Soriano und Ukaj (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center