Meisterschaft D-1. Stärkeklasse: FC Luzern FE-12 - FC Schattdorf Da 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

Montag, 06. November 2017 12:15 Uhr

Im Gegensatz zum Cupfight zehn Tage zuvor im Urnerland (FCL-8:1-Sieg) biss sich das FE-12-Team an den soliden, kämpferischen Schattdorfern von ‚Kulttrainer‘ Hans Schillig diesmal echt die Zähne aus. So gelang die definitive Siegsicherung mit dem 3:0 ‚resultatmässig‘ erst in der Schlussminute, weil zuvor den gut gestarteten Aktionen meist der Finish nicht klappte. Allerdings fehlte den Gästen in der Offensive die Torgefährlichkeit, sodass man auf Luzerner Seite eigentlich nie um den zehnten Sieg im zehnten Herbst-Spiel zittern musste. Das zuvor ebenfalls verlustpunktlose Schattdorf durfte aber für sich in Anspruch nehmen, den Eberhard-Jungs den knappsten Sieg der Vorrunde zugestanden zu haben. Deren 100. Tor, das Sascha Meyer im 2. Drittel erzielte, konnten die Urner aber nicht verhindern.

Telegramm

Allmend-Süd Luzern, Kunstrasen.- 80 Zuschauer.

FCL-FE-12: Camenzind; Weber, van den Heuvel; Inijc, Kreienbühl, Pouomo-Tchuente; Horat, Meyer Rölli; Tröster, Bachmann, Tomic, Rosenberg, Soffner,

Tore: 22. Kreienbühl (Weber) 1:0, 54. Meyer 2:0, 75. Tröster 3:0.

Bemerkungen: FCL ohne Schacher und Kalauz (krank) sowie Bühlmann (Rotation).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center