Meisterschaft U-18: FC Lugano - FC Luzern 0:1 (0:0)

Montag, 30. Oktober 2017 12:17 Uhr

Es war ein hart umkämpftes Spiel, in dem der FCL-Gegner die Räume geschickt eng machte, und in dem der FCL oft zu ungenau spielte. Auf beiden Seiten ergaben sich so nur wenige Tormöglichkeiten, meistens nur nach stehenden Bällen. Doch die Luzerner suchten bis zuletzt den Sieg und wurden in der 85. Minute mit dem 0:1 von Lino Lang belohnt. Mit etwas Glück brachten sie den Sieg über die Runden – und profitierten im spannenden nationalen U18-Spitzenkampf vom Punktverlust von Leader GC  (1:1 in Aarau). Das Ivan dal Santo-Team liegt als Zweiter jetzt nur noch zwei Punkte hinter den Zürchern zurück.

Telegramm

Centro Sportivo Tenero. 100 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Bühlmann; Kqira, Shaqiri, Sadiku, Muff; Diaz, Bertucci, Hermann (75. Sejdini); Lang, Rüedi (85. Pajaziti), Marleku (60. Roth).

Tore: 85. Lang 0:1.

Bemerkungen: 91’ gelb rot für Lang.

 

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center