IFV Cup D-Junioren, 1/16 Final: FC Schattdorf Da – FC Luzern FE-12 1:8 (0:4, 0:1, 1:3)

Freitag, 27. Oktober 2017 10:55 Uhr

Gegen den bis dahin in der Meisterschaft ungeschlagenen FC Schattdorf legte der FC Luzern einen entfesselnden Blitzstart hin. Mit gelungenem und schnellem Angriffsfussball konnte der FCL so gegen den kämpferischen Gegner eine klare Führung erspielen. Im Mitteldrittel verpassten es die Luzerner, die Führung mit weiter erspielten Chancen auszubauen – ein Penaltytor blieb die einzige Ausbeute. Doch im Schlussabschnitt kehrte das Eberhard-Team zu den gewohnten Tugenden zurück: „Insgesamt ein verdienter Sieg mit einer fast perfekten Teamleistung“, so Hausi Eberhard.

Telegramm

Stadion Grüner Wald, Schattdorf, Hauptplatz.- 60 Zuschauer.

FCL-FE-12: Bühlmann, Camenzind; Weber, van den Heuvel, Schacher, Tröster, Inijc, Kreienbühl; Horat; Rölli, Meyer, Pouomo-Tchuente, Tomic, Kalauz.

Tore: 4. Meyer (Schacher) 0:1, 6. Eigentor 0:2, 10. Rölli (Schacher) 0:3, 18. Weber (Tröster) 0:4, 36. Pouomo-Tchuente (Penalty) 0:5, 57. Meyer (Tröster) 0:6 59. 1:6, 65. Rölli (Weber) 1:7, 67. Inijc (Rölli) 1:8.

Bemerkungen: FCL ohne Bachmann (Trainingsrückstand), Soffner und Rosenberg (überzählig). Lattenschuss und Pfostenschuss FC Luzern.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center