FE-14-Meisterschaft: FCL Schwyz-Uri - Zug 94-Team Zugerland 11:3 (2:1, 3:2, 6:0)

Montag, 23. Oktober 2017 12:33 Uhr

Nach dem hektischen ersten Drittel führte die FE-14 FCL Schwyz-Uri nach einigen schwächeren Phasen glücklich 2:1. Als man ab dem zweiten Drittel nach dem 2:3-Rückstand mutiger das Zentrum suchte und von da aus die Tiefe anspielte, kreierten die Urkantönler in diesem Derby immer wieder Torchancen und konnten so auch das zweite Drittel knapp für sich entscheiden. Im letzten Drittel brachen dann alle Dämme und spätestens nach dem 6:3 stellten die Zuger jegliche Gegenwehr ein. Dies ermöglichte es dem Heimteam, schliesslich einen Kantersieg einzufahren, welcher über die gesamte Spielzeit gesehen aber doch etwas zu hoch ausgefallen ist.

Telegramm

Wintersried, Ibach, Naturrasen. 80 Zuschauer.

FCL Schwyz-Uri FE-14: Fontana (61. Betschart); Schelbert, Epp; R. Lottenbach (31. Suljovic, 80. Bürgler), Toggenburger (61. R. Lottenbach), Bürgler (31. F. Lottenbach), Schnarwiler, Jaun ; Küttel (31. Hasler).

Tore: 8. Jaun (Pen.) 1:0, 28. 1:1, 29. Schelbert 2:1, 36. 2:2, 51. 2:3, 53. Suljovic 3:3, 56. F. Lottenbach 4:3, 59. F. Lottenbach 5:3, 68. Eigentor 6:3, 73. Schelbert 7:3, 73. F. Lottenbach 8:3, 75. Schnarwiler 9:3, 78. Schnarwiler 10:3, 90. F. Lottenbach 11:3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center