U-18-Cup, Achtelfinal: FC Lugano/Team Ticino - FC Luzern 0:0 (4:3 Penalties)

Montag, 09. Oktober 2017 11:31 Uhr

Der FCL nahm bei warmen Temperaturen von Beginn weg das Spiel in die Hand. Die Tessiner agierten defensiv und mit vielen langen Bällen. Die Luzerner erarbeiteten sich so zwar einige gute Möglichkeiten, doch fehlte die letzte Entschlossenheit vor dem Tor: Es wurde oft versucht, mit dem Ball ins Tor zu kombinieren. So stand es nach 120 intensiven Minuten immer noch torlos 0:0 und das Penaltyschiessen musste entscheiden. Team Ticino entschied es für sich, da zwei Luzerner am Torhüter scheiterten.

Telegramm

Tenero.- 150 Zuschauer.

FC Luzern U-18: Suter; Shaqiri (105. Kqira), Mistrafovic, Sadiku, Muff; Diaz, Males, Pajaziti; Lang, Rüedi (115. Sejdini), Mijajlovic (67. Marleku).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center