FE-13- Meisterschaft: AC Bellinzona - FCL 6:3 (2:2, 0:1, 4:0)

Montag, 09. Oktober 2017 10:55 Uhr

Die FE-13 des FCL konnte nicht an die Leistung der letzten Wochen anknüpfen. Im Stadio Comunale spielte man gegen einen aufsässigen, körperbetont spielenden, guten Gegner. Die ersten zwei Drittel konnten sehr ausgeglichen gestaltet werden, wobei die FE-13 des FCL spielerisch in zahlreichen Spielsituationen die feinere Klinge führte. Jedoch liess man in diesem Spiel die Effizienz vor dem Tor völlig vermissen. Im letzten Drittel zerfiel das Team ausnahmslos. Das gesamte FCL-Team wurde Mal für Mal von der überragenden Nummer 10 (Damian Nigg, 5-facher Torschütze) der AC Bellinzona vorgeführt. Kurzum eine verdiente Niederlage im Tessin.

Telegramm

Stadio Comunale Bellinzona.- 100 Zuschauer.

FC Luzern FE-13: Müller (61. Cordone); Sadriu (61. Walker), Fiechter (53. Büeler); Hüsler (61. Fankhauser), Walker (31. Waldis), Cvetkovic (61. Frokaj), Fankhauser (31. Estermann), Frokaj (31. Freimann); Büeler (31. Bucheli).

Tore: 5. Fankhauser 0:1, 11. Fankhauser 0:2, 22. Nigg 1:2, 30. Nigg 2:2, 54. Bucheli 2:3, 64. Nigg 3:3, 72. Nigg 4:3, 88. Mohseni 5:3, 89. Nigg 6:3.

Bemerkungen: FCL ohne Pandurovic und Bachmann (Spiel mit FCL SZ/UR), Shala (Spiel mit Team Zugerland). Fiechter verletzt ausgeschieden.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center