FE-14-Meisterschaft: Team FTC-Locarnese – FCL Schwyz-Uri 3:6 (1:3, 2:0, 0:3)

Montag, 02. Oktober 2017 12:41 Uhr

Gegen einen schnell umschaltenden Gegner bekundete die FCL Schwyz-Uri FE-14 in der Defensive immer wieder Schwierigkeiten. Spielerisch war man den Tessinern leicht überlegen, aber es gelang zu wenig, im Ballbesitz die nötige Ruhe ins Spiel zu bringen. So entwickelte sich ein eher hektisches Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Innerschweizer siegten schlussendlich nicht unverdient aufgrund der höheren Anzahl an Torchancen.

Telegramm

Stadio Comunale Lido, Locarno, Naturrasen. 50 Zuschauer.

FC Luzern SZ-UR: Fontana; Schelbert, Epp (61. Toggenburger); Imhof (31. Lottenbach), Bürgler (31. Kojic), Suljovic (61. Imhof), Schnarwiler (61. Bürgler), Jaun; Toggenburger (31. Küttel).

Tore: 4. 1:0, 9. Toggenburger 1:1, 26. Jaun 1:2, 28. Jaun 1:3, 35. 2:3, 55. 3:3, 64. Lottenbach 3:4, 80. Schelbert 3:5, 91. Bürgler 3:6.

Bemerkungen: FCL ohne Robin Lottenbach (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center