Meisterschaft D-1. Stärkeklasse: SG Schwyz/Ibach Da – FC Luzern FE-12 0:5 (0:0, 0:2, 0:3)

Sonntag, 01. Oktober 2017 13:55 Uhr

Das tiefe und dadurch schwer bespielbare Terrain war für den FCL eine riesige Herausforderung. So dauerte es ein Drittel, um die nötigen Anpassungen, auch bezüglich ungewohntem quadratischem Spielfeld, zu vollziehen. Die Luzerner belagerten die gegnerische Platzhälfte aber trotzdem gleich von Anfang an und kam auch zu guten Chancen, scheiterte aber einmal mehr an der mangelnden Chancenauswertung. Endlich eröffnete van den Heuvel mit einem raffinierten Weitschuss über Freund und Gegner hinweg das Score. Es folgten weitere ununterbrochene Angriffe, von denen der Ball das eine oder andere Mal den Weg ins Tor fand. Sonst stand immer wieder ein Bein, ein Fuss, ein Gegner im Weg. Insgesamt ein mehr als hart erkämpfter, aber verdienter Sieg des FC Luzern.

Telegramm

Dienstag. Stadion Tschaibrunnen, Schwyz, Rasenfeld.- 60 Zuschauer

FCL-FE-12:  Camenzind; Weber, van den Heuvel, Schacher, Kalauz, Soffner, Inijc, Kreienbühl; Meyer, Rölli, Pouomo-Tchuente, Bachmann, Rosenberg, Tomic.

Tore: 31. Van den Heuvel 0:1, 44. Kalauz (Meyer) 0:2, 53. Kalauz 0:3, 67. Soffner (Kalauz) 0:4, 75. Rölli (Kalauz) 0:5.

Bemerkungen: FCL ohne Bühlmann, Horat (Klassenlager) und Tröster (überzählig).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center