FE-13-Meisterschaft: FC Luzern SZ/UR - FTC Mendrisiotto 7:3 (2:2, 2:0, 3:1)

Montag, 25. September 2017 13:19 Uhr

Das FE-13 Team FCL Schwyz-Uri blieb zu Hause im 4. Spiel zum 4. Mal siegreich! Dies, obschon man mit der Auswahl aus dem Mendrisiotto auf einen agilen und technisch gut bestückten Gegner traf. Es entwickelte sich eine intensive und auf gutem Niveau stehende, lange ausgeglichene Partie. Phasenweise hatte das FCL-Team Mühe, konstruktiv und mit der nötigen Präzision in die Offensive zu gelangen. Dank viel Einsatz und Laufbereitschaft, einem sehenswerten Freistoss sowie einem Tor kurz vor dem Pausenpfiff konnte das Team FCL Schwyz-Uri mit einer Führung in den letzten Spielabschnitt steigen. In diesem agierte das Heimteam druckvoller und lenkte mit zügig vorgetragenen Angriffen das Spiel in die gewünschten Bahnen.

Telegramm

Schoeller-Meyer, Brunnen (Kunstrasen). 40 Zuschauer.

FC Luzern FE-13 SZ-UR: Fischer; Bürgler, Schönenberger; Bieri (61. Christen), Novalic (31. Suter), Schuler (31. Theiler), Büeler, Walker; Christen (30. Iadarola).

Tore: 12. 0:1, 17. Walker 1:1, 22. Christen 2:1, 28. 2:2, 50. Büeler 3:2, 58. Suter 4:2, 65. Walker 5:2, 70. Novalic 6:2, 75. Walker 7:2, 86. 7:3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center